ART Basketball


Guten Tag

Basketball hat im ART 77/90 Düsseldorf eine lange erfolgreiche Tradition.
Das gilt aber nicht nur für die vielen erfolgreichen Wettkampfmannschaften im Ligabetrieb sondern auch für den Spaß an unserem schönen Sport und der Geselligkeit.



Aktuelle Neuigkeiten

Basketball Süd U14 und U 16

Die herbstliche Erkältungswelle sorgt weiter für Probleme bei den Süd-Basketballern. Die männliche U16 konnte wiederum nicht spielen, dieses Mal war der Gegner SG Wuppertal ersatzgeschwächt. Ebenfalls nicht in voller Stärke verlor die weibliche U16 Ihr Auswärtsspiel bei der ISD. Grund zum Jubeln hatte dagegen die U14, die sich mit 56 : 46 gegen Dormagen durchsetzte, sowie die Herren 2, die sich mit ihrem 60 : 43 Sieg gegen Tusa 4 für die Niederlage der Herren 1 in der Vorwoche revanchierte. U14 siegt weiter Nicht ganz so deutlich wie an den ersten beiden Spieltagen, letztendlich aber doch souverän gewann die offene U14 ihr Spiel gegen TSV Bayer Dormagen. Garath setzte sich von Beginn an ab und gab die Führung im Laufe des Spiels nicht mehr aus der Hand. Einige Nachlässigkeiten in der Defensive ließen die Dormagener zwar immer mal wieder herankommen, Coach Jamie, der für den erkrankten Trainer Kyrie eingesprungen war, fand aber immer das richtige Mittel zur richtigen Zeit, um das Spiel ungefährdet mit 56 : 46 über die Runden zu bringen. Wie schon in den vorherigen Spielen zeichnete sich die U14 durch eine gute Teamleistung aus, muss aber vor allem in der Abwehr zukünftig Verbesserungen zeigen, um ernsthaft um die Meisterschaft mitspielen zu können. Es spielten: Youseff 4, Felix, Mats 10, Noah 15, Linus 2, Emil 2, Jack 6, Valentin 15, Mailo, Justus 2, Ole, Petros U16 ersatzgeschwächt in Kaiserswerth Die weibliche U16 musste auch an diesem Wochenende krankheitsbedingt auf einige Spielerinnen verzichten. Die verbliebenen Spielerinnen zeigten gegen die deutlich überlegene Mannschaft der International School Düsseldorf dennoch eine gute Leistung. Zunächst durften die Garather sich aber über einen Neuzugang freuen: Nadin stand zum ersten Mal im Kader und durfte ihre ersten Spielerfahrungen sammeln. Das Spiel begann auf beiden Seiten mit einer deutlichen Nervosität und so dauerte es einige Minuten, bis die ersten Körbe fielen. Die ISD konnte im Anschluss ihre größere Erfahrung ausspielen und ging nach dem ersten Viertel mit 11:2 in Führung. Im zweiten Viertel fing der Garather SV sich dann auch und konnte das zweite Viertel mit einem 14 : 8 deutlich ausgeglichener gestalten. Ein verkorkstes drittes Viertel vergrößerte dann den Rückstand, bevor das vierte Viertel zeigte, zu was das Team aus dem Düsseldorfer Süden bei entsprechender Konzentration in der Lage ist. Insgesamt fehlte es dem Garather SV vor allem an Passgenauigkeit im Angriff, was zu vielen überhasteten und selten erfolgreichen Einzelaktionen führte. In der Abwehr wiederum muss das Team weiter am Stellungsspiel sowie an der latenten Reboundschwäche arbeiten. Es spielten: Nadin, Clara 2, Vanessa 2, Melina 4, Rana, Amber 4, Zoi 6, Faith
07. Nov. 2023 um 12:38 Uhr

Der Herbst ist da!

Zwei Spielausfälle, zwei Niederlagen bei nur einem Sieg. Die Bilanz der Basketballer des Garather SV am vergangenen Wochenende hätte besser ausfallen können. Den Auftakt des Spieltages machten die Herren 1, die schon am Mittwoch gegen die vierte Mannschaft von TuSa antreten durften. Mit 4 Punkten (47 : 51) fiel die Niederlage denkbar knapp aus. Pech hatten dagegen die weibliche und die männliche U16. Wegen akuten Personalmangels – in beiden Mannschaften war ein Großteil der SpielerInnen erkrankt – mussten beide Teams Ihre jeweiligen Spiele absagen. U14 wieder mit deutlichem Sieg Im Basketballspiel zwischen der U14 des Garather SV und dem FSV Jüchen setzte sich der Garather SV souverän mit einem Endergebnis von 100:52 durch. Die Garather SV-Mannschaft dominierte das Spiel von Anfang an und zeigte eine starke Leistung auf dem Spielfeld. Besonders hervorzuheben sind die Spieler Mats Hake und Noah Machmour, die eine beeindruckende Leistung zeigten. Im Spiel erzielten beide Spieler zusammen 50 Punkte. Alle Spieler trugen maßgeblich zum Erfolg ihres Teams bei und zeigten ihr Können auf dem Spielfeld. Der Garather SV zeigte insgesamt eine starke Teamleistung und konnte sich am Ende deutlich gegen den FSV Jüchen durchsetzen. Mit diesem überzeugenden Sieg festigten sie den ersten Platz in der Liga, mit 4 Punkten und eine Körbedifferenz von 130 Punkten (223:93). Herren 2 zuhause unterlegen Die Garather Herren 2 Basketballer zogen heute leider den Kürzeren gegen souverän aufspielende Osterrather (Endstand 47:60). Lange Zeit war es ein Kopf an Kopf Rennen. Osterrath suchte immer wieder das Spiel über die großen Center, während Garath oft Fastbreaks lief und das Tempo schnell machte. Zur Halbzeit stand es 39:39. Gegen Ende des Spiels fehlte es dann aber leider an Ideen, viele Pässe kamen nicht an und einfache Korbleger wollten einfach nicht rein gehen. Die Garather können trotzdem mit erhobenen Hauptes in das Rückspiel gehen. Die klaren Größenunterschiede zum Gegner wurden die meiste Zeit kompensiert und neue Spieler wurde in die Mannschaft integriert. Mit dabei waren diesmal Deniz Unay, Moritz Greife und Ürün Yücel. Bester Werfer war Tobias Botenwerfer mit 17 Punkten.
02. Nov. 2023 um 12:41 Uhr

Trainingszeiten 2023/2024

Die neuen Trainingszeiten sind aktuell in Arbeit.
24. Okt. 2023 um 12:04 Uhr

Trainingsbeginn weibliche Jugend U10, U12,U14 und U16

Das Training nach den Sommerferien 2022 beginnt in dieser Woche zunächst zu den bekannten Trainingszeiten. Der Abteilungsleiter befindet sich noch im Urlaub und wird neue Informationen bis Ende der 33.KW (19.08.2022) bekannt geben. Trainer Christoph Moritz, Lena Siemienowski und Robert Shepherd stehen wie gewohnt zur Verfügung. Wir bitten zu entschuldigen, dass es nicht schon früher diese Informationen gegeben hat.
09. Aug. 2022 um 14:22 Uhr


Anfahrt:

Nachricht an uns

Schreib uns! Bei Fragen, Kritik, Anregungen oder Beschwerden. Oder was Du einfach schon immer mal loswerden wolltest. Wir kümmern uns. Alternativ kannst Du auch eine E-Mail an geschaeftsstelle@art-duesseldorf.de schreiben.